Montag, 31. Mai 2010

Wieder weniger auf der Liste

Die kleine Shoppingtour zum Babymarkt war sehr erfolgreich, unser Konto ist um einige Euro ärmer, dafür haben wir nun aber ein tolles Babyfon, das mich hoffentlich gut schlafen lässt, auch wenn die kleine Lady in ihrem Zimmer schläft. (Wir haben dieses hier,nur günstiger, besorgt)
Ausserdem wanderten noch einige Babyfläschchen samt passenden Saugern für den ersten Monat ins Warenkörbchen- die kleine Lady wird also gut versorgt sein, auch wenn ich mal nicht in der Nähe bin.


Die Telefonate sind auch alle zu meiner Zufriedenheit erledigt, mal schauen was aus der Sofareklamation noch so wird. Ausserdem habe ich uns noch kurz im Krankenhaus zur Geburt angemeldet. Wenn wir Glück haben, dann können wir ins Familienzimmer und es wurde auch notiert, das ich auf KEINEN FALL irgendwelche Nadeln in meiner Hand sehen will. Listen abarbeiten ist super :)

Jetzt: Couch.

Sonntag, 30. Mai 2010

Wir sind Weltmeister!

Ähm- Momentchen. Stimmt ja garnicht. (Das wird wohl auch nichts, bei unserem Invalidenverein...) Aber wir sind Grand Prix Gewinner und Boxweltmeister UND Freundschaftsspielgewinner. Schön.
Beim TV Event im Schwagerwohnzimmer gestern wurde lautstark gejubelt und sich gefreut und es war wirklich ein schöner Abend. Heute morgen dann wieder Thaimassage. Eigentlich noch entspannender als beim letzten Mal. Leider vorerst das letzte Mal, denn so eine Woche vor dem Geburtstermin will ich dann doch nicht mehr so weit fahren und überhaupt und so.

Derzeit liebäugle ich damit, mir eine eigene Nähmaschine zu kaufen. Es juckt mich regelrecht in der Fingern- andererseits: Ich bin kein Profi und ob ich mir da gleich ne tolle Nähmaschine kaufen soll? Ich weiß noch nicht. Auch wenn die, die ich im Auge habe ziemlich günstig ist. *seufz*

Ansonsten: Nächste Woche stehen einige Telefonate an, davon eines mit meinem AG, weil ich glaube, die Abrechnung stimmt nicht so ganz und mir der schriftliche Beleg fehlt. Ausserdem weist die neue Couch ein paar Mängel auf. Mal schauen.
Morgen geht´s mit Mama und Lieblingstante zum Babygeschäft ein Babyfon kaufen und vielleicht, ganz vielleicht noch kurz in die große Stadt, zwei Sachen für das Kinderzimmer kaufen.
Am Dienstag dann geheimes Geheimprojekt mit der Schwiegerti(e)germama und Abends Geburtsvorbereitungskurs die vorletzte. Mittwoch kommt mein Auto in die Inspektion, Donnerstag ist frei und am Freitag Jahrestag vom Herrn Schatz und mir. Den verbringen wir dieses Jahr auf der Geburtstagsparty meiner Mama. Tja und dann ist die Woche auch schon wieder rum.

Freitag, 28. Mai 2010

95%

Die mickrigen 5 Prozent, die zur 100 fehlen, die kommen quasi von selbst :)

Ein kleiner Teaser, weil das Panorama- Foto erst kommt, wenn 100% fertig sind:


Danke, lieber Schwiegerti(e)gerpapa, es ist soooooo schön geworden!

Das Katertier findet es auch ganz toll- als ich mich eben für einige Zeit im Kinderzimmer auf den Teppich gelegt habe, um den Raum zu betrachten, kam er schnurrend dazu und legte sich neben mich. Ich bin soooo gespannt, was der Herr Schatz sagt- der war von der Tapetenkombi nicht wirklich begeistert und konnte sich das Endergebnis so garnicht vorstellen. Hach. ♥


Donnerstag, 27. Mai 2010

Och nööö

Heute doch kein Fotokurs mehr. Das York geht heute auch nicht hin und so alleine hab ich dann auch keine Lust. Zumal es ja eben die Nachbesprechung der Exkursion ist, bei der ich nicht dabei war.
Statt dessen: Schon den kleineren Teil des monatlichen Lebensmitteleinkaufs erledigt. Morgen dann noch der Rest.


Jetzt: Erdbeerkuchen mit Sahne verdrückt und rundum glücklich auf dem Sofa. Fehlt nur noch der Herr Schatz, aber der kommt auch gleich heim.

Das Katertier meint übrigens, wir hätten das neue Sofa einzig und alleine für ihn gekauft. Sobald ich aufstehe, liegt er an meinem Platz und schaut mich sehr vorwurfsvoll an, wenn ich mich erdreiste und zurückkomme. Ist das Sofa Abends vom Herrn Schatz UND mir belegt, wuselt er jammernd und gurrend um uns herum und ist überhaupt sehr unzufrieden. Mal schauen, wie lange es dauert bis er es kapiert hat: UNSER SOFA ^^

Mittwoch, 26. Mai 2010

Kleine Umfrage zum Thema Taufspruch

Welcher gefällt euch am Besten?

1.Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu behüten auf allen deinen Wegen. (Psalm 91,11)

2. Gott, der Herr, wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen. (1. Mose 24,40)

3. Und dennoch gehöre ich zu dir! Du hast meine Hand ergriffen und hältst mich. (Psalm 73,23)

4. Gott hat dir nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. (Timotheus 1,7)

Die kleine 2do- Liste von heute morgen ist, bis auf den letzten Punkt, abgearbeitet.
Ich würde ja gern ein Foto posten, aber es gibt da gewisse Schwiegerti(e)ger, die überrascht werden sollen, darum geht das nicht :) Nur so viel: Man kann auch mit kleinen Mitteln eine tolle Wirkung erzielen und vielleicht mache ich sogar noch ein Nachfolgemodell.

Freitag, 21. Mai 2010

Lieber Herr Doktor,

das erste Mal habe ich dir im November gesagt, das ich schwanger bin, als ich von dir wissen wollte, ob ich meine Medikamente weiternehmen kann oder nicht.
Von November bis heute war ich vermutlich mindestens viermal bei dir in der Praxis.
Das letzte mal vor ca. 2,5 Wochen, als du mich ganz erstaunt gefragt hast, ob ich schwanger bin. Ja. Bin ich. Somit solltest du das eigentlich mittlerweile wissen.
Das du dann aber heute deine Sprechstunde anrufen lässt die sagt: Der Herr Doktor hat erst beim Rausgehen gesehen, dass sie schwanger sind, also bitte auf KEINEN FALL das Nasenspray benutzen, das er Ihnen verschrieben hat. Sowas müssen Sie immer sagen, grade, wenn Sie noch nicht soweit sind, das man es sehen kann.

Ähm. Klar. Heute bin ich im 9. Monat. IM NEUNTEN! Ausserdem hab ich dir das schon mehrfach kundgetan.

Vielleicht gehe ich demnächst doch lieber zu deinem Kollegen in der selben Praxis. Deinem Vorgänger wäre sowas niemals nienicht passiert. Das ist ja wohl ein Witz!

Montag, 17. Mai 2010

32+6

Hicks!

Kurz nachdem ich heute festgestellt habe, dass die kleine Lady bislang noch garkeinen Schluckauf hatte, ging es im Bauch rund. Hicks, hicks, hicks. Heute also der allererste Schluckauf- fühlt sich sehr lustig an. :) (Dauerte aber nichtmal ne Minute)

Steuer frei!

Da hat sie tatsächlich angerufen, die Frau vom Finanzamt. Unsere Steuer ist freigegeben, juhuu! Warum es nun allerdings 8-10 Tage dauern soll, bis wir Post bekommen finde ich ein wenig rätselhaft. Aber nunja, hauptsache die Rückzahlung stimmt. YAY!

Mittwoch, 12. Mai 2010

Bin dann mal weg

Morgen gehts also auf zur Lieblingstante und der Herr Schatz und das Katertier haben bis Sonntagmittag Sturmfrei.
Auf der einen Seite freue ich mich natürlich schon mega, auf der anderen Seite fehlt mir der Herr Schatz jetzt schon. Ich gehe mal nicht davon aus, das ich wegen der Schwangerschaft irgendwelche Probleme haben werde, aber mehr als vier Stunden Autofahrt sind schon recht lang. Da wir mit dem Auto unterwegs sind, können wir aber jederzeit ein Päuschen einlegen und das Fresspaket für unterwegs ist auch schon fast fertig geschnürt. :)

Ich bin dann also mal weg, bis Sonntag!

Dienstag, 11. Mai 2010

Tapete ist ab!

Heute morgen hat mich die Arbeitswut gepackt und ich hab den Vormittag über die Tapete von der Wand im Kinderzimmer gekratzt. Mangels Sprühpistole habe ich mir damit geholfen, den Reiniger aus der Sprühflasche zwischenzuparken und die Flasche mit heißem Essigwasser gefüllt. Das ging sehr gut und die untere Tapete ist unversehrt geblieben.

Dummerweise habe ich mich bei der ganzen Tapetenkratzerei in der Uhrzeit vertan und kam eine Stunde zu spät zum Termin. Peinlich, peinlich, aber die Hebamme meinte: Du bist schwanger und darfst Sachen vergessen. Also, neuer Termin nächste Woche.

Bauchbild haben wir dieses Wochenende verpennt, also erst wieder nächsten Sonntag. :)

Montag, 10. Mai 2010

Ich müsste...

...mal langsam anfangen, die vier (halben) Bahnen Tapete im Kinderzimmer abzukratzen.. aber ich kann mich grad noch nicht so wirklich aufraffen.. vielleicht so in nem Stündchen, oder zwei.

Morgen fängt übrigens mein Urlaub an, und ich bin morgen im 9. Monat schwanger. Kaum zu glauben, oder? Noch ca. 2 Monate und die kleine Lady hört auf mir in die Rippen zu treten um die Welt ausserhalb zu entdecken. Wie sie etwa aussieht wissen wir ja dank des 3D Ultraschalls schon, aber ich bin trotzdem wahnsinnig gespannt, wie sie dann "in echt" aussieht, sich anfühlt und riecht.
Der Hüfte geht es etwas besser, wir haben das böse Teufelszeug etwas sparsamer aufgetragen (ja, ich bin mutig und lasse mich von einer Nacht Pavianpo nicht abschrecken, HA!) und es scheint zumindest etwas zu helfen. Vielleicht weiß die Hebamme morgen auch noch einen Rat.

Ich glaub, ich leg mich nochmal hin und schlafe ein kleines Ründchen. *gääähn*

Freitag, 7. Mai 2010

Teufelszeug!!

Gestern Abend bat ich den Herrn Schatz, mich mit der erst kürzlich erworbenen Rheuma- Salbe einzureiben, in der Hoffnung, das es der Hüfte gut tut.
Der Herr Schatz meinte es ziemlich gut mit mir und der Hüfte (vielleicht war er auch einfach nur boshaft..) und schmierte mich SEHR dick mit der Salbe ein. Zuerst passierte garnichts. Und dann bracht auf meiner linken Seite dir Hölle los: Es brannte, die Haut wurde feuerrot und ich konnte nur vor mich hinschnaufen und die ganze Zeit "Aua, aua, aaaahhhh, aaauuuuuaaaa, auauauaa!" sagen, während ER sich schier totlachte und mich Pavianpo nannte. Boah, das tat WEH! Abtupfen half auch irgendwie nicht richtig und während der Herr Schatz mich weiter auslachte, versuchte ich den Schmerz und die Hitze wegzuatmen. Hat nicht geklappt. Nach ca. ner halben Stunde wurde es dann aber doch einigermaßen erträglich, was die Nacht aber auch nicht besser gemacht hat. Ich war alle paar Stunden wach, weil auch der Rücken auf einmal weh getan hat und der Bauch im Weg war und, und, und. Nachdem ich mir dann eine Wärmflasche für den Rücken gemacht hatte, schlief ich irgendwann wieder ein, nur um davon wach zu werden, dass das Teufelszeug an meiner Hüfte wieder Feuer gefangen hatte. (Siehe Packungsbeilage: Durch Wärme oder Schweiß kann sich die Creme TAGELANG reaktivieren und strahlt wieder Tiefenwärme aus. Da stand übrigens auch, man solle die Creme SEHR SPARSAM verwenden....)
Nachdem ich dann mit Seife mein Glück versucht hatte, ging es tatsächlich wieder und ich konnte noch ein wenig vor mich hindusseln.
Dieses Teufelszeug benutze ICH auf jeden Fall nicht mehr..

Donnerstag, 6. Mai 2010

"Rrrrrrrrrrr"

So ungefähr surrte heute die Nähmaschine meiner Mama, während das Kleid so langsam tatsächlich Form annimmt. Jedenfalls hält sich meine Beteiligung an der Nähherei sehr in Grenzen, weil es doch schwieriger ist, als gedacht. Bei mir wäre es vermutlich schon mindestens dreimal in der Tonne gelandet.. Auf jeden Fall kann mein Bauch nochmal so dick werden, wie er jetzt ist und ich werde immer noch ins Kleid passen.

Sneak peak:





(Ich finde, von meiner Mama kann man tolle Hand- Fotos machen- es gibt auch eins, da schnürt sie mein Hochzeitskleid, schöööön!)


Die Hüfte ist heute auch nicht viel kooperativer als gestern, aber die Wärmflasche hat ein bisschen geholfen. *seufz* Augen zu und durch!

Mittwoch, 5. Mai 2010

Die Planungswut

Wer mich kennt, der weiß das ich gerne Dinge plane und organisiere. Manchmal schieße ich vielleicht etwas über´s Ziel hinaus, das Endergebnis kann sich aber in der Regel sehen lassen.

Neben der Hochzeit der Schwiegerti(e)ger, und dem Geburtstag meiner Mama (wobei ich da nicht so wirklich was mitplane) steht ja auch noch die Taufe der kleinen Lady an. Mir reicht keine mündliche Einladung, sondern ich möchte es schon hübsch und schriftlich machen, genauso wie auch die Feier selbst nicht einfach nur ein hingeklatschtes Essen sein soll, sondern ein liebevoll arrangiertes Beisammensein. Also bin ich mal wieder in Planugswut- ganz plötzlich, seit grade eben. Vielleicht sind das ja auch die Hormone. Bringt es Unglück, die Taufe schon vor der Geburt in den gröbsten Zügen zu planen?

Ich sag ja: Von wegen desperate housewife....

Montag, 3. Mai 2010

Was für ein Tag...

Heute morgen wurde spontan der für morgen geplante Besuch beim Möbelschweden auf heute vorverlegt. Die Jagd nach dem restlichen Kinderzimmerschnickschnack war auch äusserst erfolgreich und wir sind nun fast komplett fertig. Die wellig getrocknete Tapete muss noch runter und die neue, dann hoffentlich glatt trocknende Tapete rauf. Wenn das getan ist, dann kann ich mich ans gemütlich einrichten machen und ich freue mich schon total drauf. :)

Heute Abend war im KH der Termin zur Kreissaalbesichtigung und was soll ich sagen: Ich hatte Kreislauf. Peinlich, peinlich aber gegen Ende der Veranstaltung befand ich mich schonmal im Krankenhausbett, weil mir total schwarz vor Augen war und ich ohne das Bett wohl auf dem Boden gelegen hätte. Zum Glück geht der Schwindel in der horizontalen relativ schnell vorbei, ein Glas Wasser hat auch gut geholfen.
Abgesehen von dieser kleinen Episode war es ziemlich informativ und ausser uns war nur noch ein anderes Paar da, weil es heute zwei Führungen gab. (Gut für mich, musste ich mich immerhin nur vor zwei Fremden hinlegen und nicht vor einer Menschenmenge..) In ca. 3 Wochen werde ich uns schonmal zur Geburt anmelden, damit wir wenn´s soweit ist nicht noch den ganzen Papierkram machen müssen.

Nun werde ich mich Richtung Bett bewegen, noch ein paar Seiten lesen und dann schlafen.

Morgen wird vielleicht am Kleid weitergenäht und Abends geht der Geburtsvorbereitungskurs los..hoffentlich ohne Kreislauf....

30+6


Sonntag, 2. Mai 2010

Suche....

...so eine Garderobe für´s Kinderzimmer, die nicht unbedingt ein Vermögen (max. 30€ inkl. Versand) kostet:




Wuach!

Wie ist es möglich, das aus so einem kleinen Tier so ein mordsmäßiger Gestank rauskommt??
Sofortige Entfernung des "Geschäfts" und Lüftungsaktion bringen zwar Erleichterung, aber trotzdem: Wuach!
Ausserdem hat das Katertier es mal wieder geschafft, den Küchenfußboden innerhalb von einer Stunde so aussehen zu lassen, als hätte ich da noch nie gesaugt. Trockenfutterkrümel überall, Teppich auf links gedreht und Napf mitten im Raum...

Ich glaube, er ist in der Pubertät- wuach!

A walk in the city...

...gestern war Exkursionstag vom VHS Fotokurs. Ein bisschen Bammel hatte ich schon, denn am Donnerstag hatte ich mal wieder ziemliche Kreislaufprobleme, so dass ich von der VHS- Stunde kaum was mitbekommen habe. Laut York hab ich aber nicht soo viel verpasst.

Wie auch immer, gestern dann ein Wolken- Sonne Mix mit zwischenzeitlichem Regenintermezzo.

Hausaufgabe für Donnerstag: Bilderserie erstellen, aus der man ein Thema erkennt. Meins hab ich schon gleich gestern fotografiert, muss nur noch drei Bilder auswählen:







Weitere Aufgaben:

Fotografiere das Postkutschenschild so, dass es dir gefällt. Ich hab mich für die Gegenlichtvariante entschieden, weil mir das Motiv mit Farbe zu langweilig ausgesehen hat.


Ein Foto vom Aachener Dom, das kein typisches Touristenfoto ist:








Den Rest spare ich mir jetzt mal, Übungen zur Über- und Unterbelichtung sowie Tiefenschärfe sind ja nicht sooo interessant.
Ich bin jedenfalls froh, das ich trotz zeitweiliger Hüftschmerzen (vielleicht doch mal nen Termin beim Orthopäden machen?) und doch recht schwerer Tasche vier Stunden durchgehalten habe.
Die nächste Exkursion wird dann am Abend stattfinden, darauf bin ich auch schon sehr gespannt.