Freitag, 21. September 2012

....everything ist beautiful...

Heute ist ein Tag, der mir gut gefällt.

Die Arbeit heute Vormittag war, wie immer, sehr angenehm und auch das mittägliche- nach- Kindergarten- Ritual mit der kleinen Fee verlief recht entspannt. (Derzeit meckert sie immer ein wenig herum, wenn sie im Bett liegt und will noch dieses, oder jenes und wenn sie dieses oder jenes hat, fällt ihr noch irgendwas ein, was auch noch sein muss. :) Aber der Herr Schatz und ich machen das nur bis zu einem gewissen Grad mit, denn auf der Nase herumtanzen lassen wollen wir uns auch nicht.)
Mein Mittagsschläfchen verlief etwas kürzer als das der kleinen Fee, aber das war auch völlig in Ordnung so.  Jetzt ist die kleine Fee mit ihrem Opa und der Oma zur Uroma unterwegs und ich arbeite noch ein wenig, damit ich nächste Woche nicht ins Straucheln komme- über zu wenig zu tun kann ich mich nun wirklich nicht beklagen und das macht mich echt glücklich.

Heute hat der Herr Schatz zudem noch seinen letzten Tag vor seinem 2- wöchigen Urlaub, was mich natürlich auch sehr, sehr freut. Soo viel geplant haben wir noch nicht, aber trotzdem. Am Dienstag darf ich mich beim Möbelschweden austoben (brauche allerlei Kleinkram...seit die kleine Fee mir beim Ausräumen der Spülmaschine hilft, geht schon mal das eine oder andere Glas zu Bruch, die Handtücher werden langsam etwas fadenscheinig, die Backform setzt Rost an und all sowas halt...)

So, genug geschrieben, ich setze mich dann mal wieder an mein kleines Maschinchen. Das Ergebnis zeige ich euch später, genau wie ein paar andere hübsche Dinge, die ich in letzter Zeit für ganz tolle Menschen herstellen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen