Dienstag, 29. Januar 2013

Örks

Wah, wie widerlich sind denn bitte Trockenpflaumen? Meine Assoziation mit getrockneten Kakerlaken wird nur in sofern revidiert, dass es im Mund ekelerregend weich und matschig ist- Kakerlaken wären vermutlich eher knackig...Aber was tut man nicht alles, wenn´s hilft...

Immerhin habe ich mich bereits gesteigert- gestern habe ich grade mal zwei Stück runter bekommen, heute schon vier. Die hab ich aber ganz klein zerschnitten und Stückchenweise gekaut. Das war schon besser. 

Übrigens hat die kleinste Fee sich doch noch nicht gedreht, sie klopft einfach nur wo anders ausm Bauch....


Kommentare:

  1. Iss doch getrocknete Datteln, die haben den gleichen Effekt, wenn es um das geht, worum ich denke...;-). Datteln kann man übrigens ganz wunderbar in Speck einwickeln in den Ofen schieben und schön knusprig rösten...lecker...;-)..Hoffentlich bist du jetzt keine Vegetarierin...;-)

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, jetzt musste ich erstmal herzhaft lachen. Kakerlaken... Ich schmeiß mich weg :-)

    Kopf hoch und denk einfach an Schokieis, wenn du sie isst. Vielleicht klappts ja besser dadurch!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ehrlich, Kristina: Ich hab schon überlegt, ob ich sie in Schokolade tauchen soll...aber ich fürchte das wird nix. :(

    Datteln, liebe Schwiegermutterinklusive sind mir ebenso ein Graus, leider. Auch getrocknete Aprikosen sind nix. Vegetarierin bin ich zwar nicht, aber irgendwas in Speck eingewickeltes wäre mir auch eher suspekt...ich weiß: Ich bin schwierig..

    Heute habe ich es immerhin schon auf gute 4 getrocknete Pflaumen gebracht...meine Hebi meinte, zwei, drei sollten reichen. Nur merke ICH davon leider noch rein gar nichts. :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die getrockneten Pflaumen mal kleingeschnitten ins Müsli gestreut - da merkt man die nicht so. Der gewünschte Effekt trat trotzdem irgendwann ein.
    Hast du mal Leinsamen probiert? Einfach in den Joghurt streuen. Schmeckt viel weniger scheußlich. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab´s aufgegeben mit den Pflaumen. Zum Glück funktioniert nun auch so alles wieder gut- ich hoffe es bleibt so. :)

    AntwortenLöschen