Dienstag, 5. Februar 2013

Von nützlichen und schönen Dingen

Nun dauert es nicht mehr allzu lange und wir werden in unserem kleinen Feenhaus zu viert sein.
Langsam setzt der Nestbaubetrieb ein, wenn auch nur in kleinem Rahmen, da ich ja das Kinderzimmer noch nicht vorbereiten kann- dazu müssen wir erst einmal umziehen.

Da gibt es aber so nützliche Kleinigkeiten, die ich persönlich als sehr wichtig empfinde. Dazu gehören- natürlich- Pampers in der kleinsten Größe, ein paar neue Flaschen und auch Schnuller.





Damit wären wir also ausgestattet. :)

Tjahaaaa und DANN gibt es da noch die Dinge, die vielleicht nicht un-be-dingt- nötig sind, an die ich aber umgehend mein Herz verliere und die dann eben DOCH zum "Must Have" werden.

Wenn man so durch das www surft, kommt man zu den tollsten Seiten, mit den tollsten Dingen- ich bin unterwegs bei ME- Ersatzbezüge gelandet. 

Wir hatten noch einen Maxi- Cosi von der kleinen Fee, den wir damals in neutralen Farben kauften, da wir ja nicht wissen konnten, ob Feenkind 2.0 ebenfalls ein Mädchen werden würde. Sonderlich hübsch fand ich den mitgelieferten Bezug nie, aber er war eben dabei und gut war´s.
Nun aber war es um mich geschehen, ich MUSSTE einfach einen neuen, hübschen Bezug haben und fragte einfach bei Elke nach, was wir da machen könnten. Siehe da: Es war gar kein Problem, selbst Stoff zu besorgen, sie würde mir dann einen neuen Bezug machen. Ich liebe es ja individuell und daher war ich sofort Feuer und Flamme- nur die Qual der Wahl, welche Stoffe ich nehmen sollte, die blieb mir nicht erspart. 
Irgendwann hatte ich mich dann aber doch entschieden und konnte meinen Stoff zu Elke schicken. 
(In ihrem Shop gibt es auch bereits fertige Bezug-Ideen, da sind einige sehr süße Sachen auch für größere Kindersitze dabei!)

Nun hieß es warten- in der Zwischenzeit entdeckte ich, dass Elke noch weitere Seiten im Netz hat, unter anderem auch einen Blog, auf dem derzeit noch ein Gewinnspiel läuft- es lohnt sich also, mal vorbei zu schauen und mitzumachen. Vielleicht habt ihr ja Glück!

Dann war er endlich da, unser maßgeschneiderter, niegel-nagel-neuer Maxi Cosi Bezug!
Aber seht selbst:




Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir auf diesen einzigartigen Bezug öfter angesprochen werden und kann es schon jetzt kaum erwarten, unsere kleinste Fee damit aus dem Krankenhaus nach Hause zu bringen. Selbst der Sitzverkleinerer und die Gurtpolster sind liebevoll und passend gearbeitet. 

Liebe Elke, nochmal ganz, ganz herzlichen Dank für deine Arbeit- du hast uns damit eine sehr große Freude bereitet und wir werden dich uneingeschränkt weiter empfehlen. 

Kommentare:

  1. Oh ja oh ja die habe ich auch schon gesehen und ich fürchte wenn wir das 2. bekommen wird es da auch um mich geschehen sein.
    Irgendwie will man ja doch was neues .... was anderes haben.
    Den Stoff den Du ausgesucht hat ist wirklich toll und der neue Sitz sieht klasse aus !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich da kann ich dir wirklich nur eine Empfehlung aussprechen- die Qualität des Bezugs ist 1a und den hat einfach auch kein anderer- das ist mir persönlich auch wichtig. :)

    Freut mich, dass er dir auch gefällt. :)

    AntwortenLöschen