Dienstag, 12. März 2013

Armes Kind...

Seit heute lebt die kleine Fee aus zwei grünen Obstkisten- zumindest, was ihre Kleidung angeht, denn heute Abend wird ihr Kleiderschrank abgeholt. (Der Rest der Kleidung ist anderswo verpackt- als hätte das Feenkind nur zwei Kartons Klamotten..hahahaha.)
Die e.bay K.leinanzeigen waren nämlich überaus erfolgreich, weswegen der Herr Schatz und ich aktuell Kartons statt Nachttischen haben. Sehr interessant, die Wohnsituation bei einem Umzug. Aber das "arme" Feenkind bekommt ja schon sehr bald einen doppelt so großen Kleiderschrank, allzu lange muss sie also nicht aus Kisten leben. ;)

Sonst so:

Der Flurschrank ist auseinandergebaut und wartet auf den Sperrmüll, heute besorgten wir im größten Schneechaos Farbe und Laminat. Den Möbelschweden haben wir wegen des schlechten Wetters lieber auf Freitag verlegt, denn sooo dringend ist es nun doch nicht. Und mit neuen Möbeln im Strassengraben liegen ist jetzt auch nicht grade die Situation, von der ich nachts in schönsten Farben träume...

Und so sah es unterwegs aus- zwischendurch aufgelockert von liegen gebliebenen LKWs und Autofahrern, die bei Schnee besser keinen Fuß vor die Türe setzen sollten...


























Ich möchte jetzt bittedanke keinen Schnee mehr, sondern mildere Temperaturen und vielleicht hin und wieder ein paar Sonnenstrahlen...

Kommentare:

  1. Alles Gute für den Umzug.
    Wenn du magst, kannst du dir auf meinem Blog deinen Blogaward abholen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen