Freitag, 15. März 2013

Startschuss

Gestern endlich bekamen wir die Schlüssel zu unserer neuen Wohnung.
Wir hatten eigentlich erst am Sonntag oder Montag damit gerechnet, umso erfreuter waren wir, dass es nun doch schneller ging.

Wenn man zum ersten Mal die neuen vier Wände betritt und alles ausgeräumt ist, dann ist das etwas ernüchternd, denn jeder Makel springt sofort doppelt ins Auge. Erst recht, wenn keine Möbel da sind, die ablenken. Trotzdem überwog die Freude und ich hatte eine recht schlaflose Nacht, weil ich SO aufgeregt war. (Hoffentlich wird das heute Nacht besser...)

Heute war der Zeitplan entsprechend straff organisiert:

Erst Möbelschwede, neue Möbel kaufen und Lampen. (Die haben ganz neu vegetarische Pizza, sehr lecker!)
Dann die neue Wohnung abkleben und Löcher zuspachteln, Vorbereitungen für die große Streichorgie, die morgen ansteht. Immerhin 180qm Wand...
Die Garage leer räumen und sauber machen, die Garagensachen in die neue Garage tragen.
Gartenmöbel ins Gartenhaus bringen.
Lebensmittel und Getränke für die Helferlein besorgen, denn die müssen ja bei Kräften gehalten werden.

Nun ist es halb sechs und wir sind durch für heute. Ich freue mich nachher auf die Badewanne und der Herr Schatz kickt noch ein bisschen mit den Jungs in der Indoor- Halle rum.

Bevor es morgen los geht, muss ich unbedingt Fotos vom VORHER machen, sonst vergesse ich das immer und die Wirkung geht ein bisschen verloren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen