Sonntag, 23. Februar 2014

Schnellstart

Die kleinste Fee macht immer noch nicht so recht Anstalten zu Krabbeln. Hin und wieder schiebt sie sich rückwärts/ hin und her oder kullert ein wenig herum. Manchmal schafft sie es auch, sich im Sitzen an die Wasserschale vom Katertier heranzurutschen und diese mit gekonntem Schwung zu entleeren.
Aber von "richtiger" Fortbewegung kann man da eher nicht sprechen...

Allerdings liebt sie es, sich selbst an meinen Händen in den Stand zu ziehen und heute passierte es:
Mir nichts, dir nichts- machte sie einige Schritte!
Mal sehen, ob sie das jetzt so toll findet, dass das zur Regel wird und wir das Krabbeln erst mal überspringen, oder ob das ein weiterer kleiner Zufall war. (Vor einer kleinen Weile machte sie schon einmal einen Schritt, heute waren es aber gleich mehrere, öfter hintereinander)

Und wie macht man die kleinste Fee ganz einfach glücklich? Man gebe ihr ein paar Helium gefüllte Lufballons.



Ein kleiner Nachtrag um ca 19:00 Uhr: Natürlich hat sie unmittelbar nachdem ich diesen Eintrag fertig hatte damit begonnen, sich zielorientiert durch die Wohnung zu robben und die Kabel an meinem Laptop auseinander zu nehmen. Mögen die Spiele beginnen. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen