Sonntag, 14. September 2014

Schlaflos

Es ist mittlerweile halb drei Uhr in der Nacht und ich kann nicht schlafen
Die kleinste Fee hat mich geweckt, schlief aber nach ca. 30- 45 wieder ein. Leider lag ich danach wach in meinem Bett, richtete in Gedanken zum tausendsten Mal mein neues Studio ein, worauf ich mich so unglaublich freue. Was brauche ich unbedingt, wie soll es aussehen, was kommt wohin, wann geht es endlich los.

Zwischendurch Gedanken an Morgen, da kommt ein Neugeborenes zum Fotografieren zu mir: Welches Set, welche Farben/Körbe/Decken/Mützchen....wird das klappen, schläft das Baby gut.

Zwischendurch Gedanken an die Einkaufsliste für die kommende Woche: Worauf hab ich Lust, was haben wir noch im Haus?

Irgendwann ein Kratzen im Hals. Jetzt bloß nicht krank werden...lieber aufstehen und eine heiße Milch mit Honig trinken und Listen schreiben, damit das alles mal aus dem Kopf kommt.

So saß ich dann also in unserer Küche und konnte die Stille genießen- sonst ist es tagsüber hier nie still und es ist oft schwer, seine Gedanken mal zu sammeln. Ich überlegte mir mit dem Katalog vom Möbelschweden, was ich gerne im Studio hätte, was ich schon habe und noch unbedingt brauche. Was ein "nice to have" sein könnte und nach und nach mit einziehen wird.
Da ich das Studio sehr reduziert halten möchte, es aber trotzdem gemütlich sein soll, kann man da schon eine kleine Weile überlegen.

Nun sind jedenfalls alle Gedanken erst einmal nieder geschrieben und ich werde langsam schläfrig. Morgen ist ein voll gepackter Tag und ich muss fit sein.

Habt eine gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen