Freitag, 24. Oktober 2014

Heute mal ein Rezept: Ofen Süßkartoffel mit Putenstreifen

Sonst ist das ja hier so gar kein "Food- Blog", aber dieses Rezept war SO lecker, dass ich es euch unbedingt weitersagen muss.

Leider habe ich mal wieder vergessen, ein Foto zu machen- aber zum Glück gibt es das hier zu sehen, das Rezept ist von Lecker.de, ich habe es ein wenig abgewandelt. Das Originalrezept gibts ja im Link.

Man nehme für 2 Personen folgende Zutaten:

Ca 1Kg Süßkartoffeln
Salz und Pfeffer
frisch geriebenen Parmesan
Olivenöl
200g Magerquark
etwas Mineralwasser mit Kohlensäure
1-2 Lauchzwiebel(n)
500g Putenbrust oder Hähnchenfilets

Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden, salzen und pfeffern und in eine mit Öl ausgepinselte, ofenfeste Form geben (Schale nach unten). Bei 200° Umluft in den vorgeheizten Backofen schieben. Da bleiben sie, je nach Größe der einzelnen Stücke 30-45min.  Nach ca. 20 min kann man den Käse über die Kartoffeln geben.

Den Quark mit so viel Mineralwasser glatt rühren, dass er eine angenehme Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lauchzwiebel(n) in Ringe schneiden und unterheben.

Das Fleisch in einer mit Olivenöl ausgepinselten Pfanne braten und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kartoffeln kann man mit Schale essen und die Kombi aus allen drei Komponenten schmeckt einfach nur himmlisch gut!

Ausprobieren und mir verraten, ob es euch auch so gut geschmeckt hat, wenn ihr mögt!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen