Freitag, 27. November 2015

Verschwesterung

Gestern Abend, im Bett:

Vor dem Schlafen gehen trinken beide Feenkinder noch mal gehen auf die Toilette, suchen ein Buch aus, wollen noch ein Buch, wollen noch mal trinken, müssen noch mal auf die Toilette, haben Hunge, Bauchweh..., aber die kleinste Fee gab keine Ruhe und machte riesen Drama, weil sie noch mehr zu Trinken wollte. Ich sagte ihr, sie hätte schon getrunken und nun ist es genug.

Noch mehr Terz, bis die kleine Fee flüstert:"Psssst, kleinste Fee....wenn Mama weg ist!"

Ich musste so mein Lachen unterdrücken und hab brav so getan, als hätte ich das überlaute Flüstern nicht gehört.

Da geht es also los, das miteinander gegen die Eltern verschwören. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen