Dienstag, 5. Januar 2016

Wackelzahn?

Die Feenkinder hatten gestern einen routine Zahnarzttermin.

Ergebnis: Die kleinste Fee hat nun drei Backenzähne seit dem letzten Mal nachgelegt, Nummer vier ist aber noch nicht durchgebrochen.

Die kleine Fee wartet ja bereits sehnsüchtig auf den ersten Wackelzahn- laut Zahnarzt könnte es sein, dass die Zähne ganz unten laaaangsam ein bisschen locker werden.

Naja...wo sie ja nun quasi schon ein Schulkind ist, gehört das wohl dazu, hm?
Ich selber konnte allerdings gestern nicht wirklich wackelige Zähne feststellen.

Kommentare:

  1. Oh ja dieses sehnsüchtige Warten kennen wir. Vor allem weil der großen Zwillingsmaus ja schon seit sie eineinhalb Jahre alt ist durch einen Unfall in der Krippe ein oberer Schneidezahn fehlt und kurz vor Weihnachten der benachbarte nun doch auch raus musste. Die kleine Zwillingsmaus ist enttäuscht dass sich bei ihr noch nichts tut

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das ist natürlich eeecht lang, so ohne neue Zähne. :( Da kann ich es noch mehr verstehen, wenn ein Kind ungeduldig wird...

    Vorteil für euch: Sie können kein Verwechselspielchen mit euch spielen. ;)

    AntwortenLöschen