Mittwoch, 1. Juni 2016

Schnell, soo schnell..

Seit dem letzten Eintrag hat sich so einiges im Feenhaus getan- die kleine Fee hat nun schon 2 Zähne verloren, die neuen sind bereits zu sehen und auch ansonsten macht sie auf einmal riesen Schritte in Richtung Selbstständigkeit.

Am Samstag Morgen wachte ich von Geschirrklappern in der Küche auf- sie und ihre kleine Schwester deckten um kurz vor sieben den Tisch für uns!


Das fanden wir sehr süß, sie hatten an fast alles gedacht, und waren ganz stolz! Und wir erst! Nur Brötchen musste der Herr Schatz dann selber holen. 

Am Sonntag fanden wir, dass wir doch mal die Stützräder vom Fahrrad abschrauben könnten- was dann kam war aber sehr unerwartet, denn die kleine Fee fuhr innerhalb von ca. 15 Minuten einfach so Fahrrad! Wir hatten mit längerer Anlaufzeit gerechnet, aber nix da. Sie kreiste eine Runde nach der anderen durch den Garten und war gar nicht mehr zu bremsen! Wow!

Tja und gestern dann weckte sie mich, komplett angezogen und kündigte an, dass sie sich nun Frühstück gemacht hätte- als ich in die Küche kam, saß sie mit selbst geschmierten Toast am Tisch und war stolz wie Oscar. Wahnsinn!

Kleine, große Fee!!

Da sie ja nun auch ganz bald schon sechs Jahre alt wird, gab es auch das obligatorische Shooting zum Geburtstag- diesmal auf dem historischen Jahrmarkt in Kornelimünster- nur sie und ich. Es war echt toll dort und ich glaube, ihr hat es auch gefallen, zumindest hat sie das gesagt und fand sich wunderhübsch in ihrem Kleid und mit dem Kopfschmuck. 



Nun bin ich also wieder mitten in der Planung- nicht nur für den 6.Geburtstag, den Kindergeburtstag und was so dazu gehört, sondern auch die Einschulung steht bevor. Wir haben viele Infos bekommen und es wird langsam "ernst". Die kleine Fee ist aufgeregt und freut sich auf die Schule, ihre Klassenlehrer und die neuen Klassenkameraden hat sich schon kennen gelernt.
Schon bald werden dann im Kindergarten Fotos mit Ranzen und Schultüte gemacht und ja...der Termin für die Abschlussfeier ist auch schon bekannt. Es geht in riesigen Schritten voran, die Zeit rast noch schneller, als sonst ohnehin schon...

Heute haben wir die Mädels noch mal gemessen und beide sind schon wieder gewachsen- 1,25m und 1,00m sind sie nun groß. Ist das nicht unglaublich?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen