Montag, 27. August 2012

Tag 3-5

Den 3. und 4. Kindergartentag verbrachte ich Wasser trinkend und Zeitung lesend in der Kindergartenküche, während mein Kind mich nicht vermisste und fröhlich Ketten bastelte, Steckspiele spielte und sich einfach bombig amüsierte. Nichtmal nach mir gefragt hat sie. :)
Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit ging ich zurück in die Gruppe und die kleine Fee interessierte sich NULL für mich. Ich würde das mal als echt gutes Zeichen interpretieren.
Irgendwann bemerkte sie mich dann doch und die Erzieherin und ich überzeugten die kleine Fee gemeinsam davon, dass es nun Zeit sei, heim zu gehen und wir ja morgen bzw. Montag wieder kommen würden.
So räumte die kleine Fee dann ganz zielstrebig alle Spielsachen zurück an ihren Platz, verabschiedete sich und wir gingen nach Hause.

Tja und heute dann, am 5. Tag brachte ich die kleine Fee nur in den Kindergarten, verabschiedete mich und fuhr ohne sie nach Hause. Nun sitze ich hier und warte darauf, dass es 12 Uhr wird, weil dann hole ich die kleine Fee wieder ab. Ein bisschen merkwürdig ist es dennoch, dass die kleine Fee nun nicht bei meinen Eltern oder Schwiegereltern ist, sondern eben im Kindergarten. Nach so kurzer Zeit. Einfach so.
Eigentlich rechne ich nicht damit, dass man mich vorzeitig anrufen wird, aber dennoch liegt das Handy aufgeladen genau neben mir. Damit ich es auch ja höre, sollte es eben doch klingeln...noch knapp anderthalb Stunden...

Nachtrag1: Oh man, da sitzt man auf heißen Kohlen neben dem Handy...könnte ja sein, dass doch ein Hilferuf aus dem KiGa kommt..in der Sekunde, in der man grade NICHT daneben sitzt, klingelt es und man hat nen halben Herzinfarkt. Völlig umsonst, denn es war "nur" der Herr Schatz. Puh #Nerven

Nachtrag2: Der Herr Schatz und ich holten die kleine Fee pünktlich um 12 Uhr im Kindergarten ab. Sie war über und über voller Sand und gut drauf. Besser geht´s ja nicht. Laut Erzieherin lief es super, sie hat nur einmal nach mir gefragt und sich mit der Erklärung zufrieden gegeben, dass sie wieder abgeholt wird, wenn beide Zeiger der Uhr ganz oben stehen.

Hach...kleine, große Fee...ich kann es gar nicht oft genug sagen. :)

Kommentare:

  1. Du machst das doch prima. Klopf dir mal auf die Schulter. Hast es verdient :) Und natürlich macht es auch deine kleine Fee ganz prima. LG

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass es so gut klappt. Bei uns geht die Eingewöhnung morgen bzw. am 17.9. los. Bin schon gespannt, wie sich meine kleinen Großen schlagen. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Frau Sonnenschein. :) Und weiterhin gute Besserung wünsche ich dir!!

    Christiane, mit genügend Zeit im Rücken wird das bestimmt gut klappen. Einfach optimistisch und geduldig sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ja soooo recht. :-)

      Löschen