Montag, 17. September 2012

Seltsam...

...wenn man nach 10 Jahren unter einem anderen Namen in seiner Schule anruft, um mit dem ehemals (nicht ganz so geliebten) Chemielehrer einen Termin zur Abholung der Abiklausuren zu vereinbaren. Am Donnerstag darf ich mir dann also meine geistigen Wunderwerke abholen gehen und schauen, was mich damals in der Deutschklausur nur geritten hat. Ich gebe jetzt mal ein bisschen an und verrate, dass ich die 3- (oder war´s ne 4+?- Donnerstag weiß ich wieder mehr) in einer freiwilligen mündlichen Nachprüfung mit einer 1+ wieder wettgemacht habe und somit meinen Schnitt auf saucoole 1,8 erhöhte. ^^ Ja, ich war damals echt gern in der Schule.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen