Samstag, 8. Februar 2014

Da wären wir wieder...

Dass das passieren würde, war ja klar.
Aber wenn es passiert, ist es trotzdem immer wieder gleich doof.

Nun habe ich also wieder einen Schub und muss Cortison nehmen. Zum Glück hab ich meine Blutwerte in der letzten Zeit regelmäßig checken lassen und bin beim ersten Anzeichen beginnender Veränderungen in die ungünstige Richtung sofort zu meinem Arzt gegangen.
Erst mal ist der Plan auf 6 Wochen ausgelegt und ich hoffe, dass am Ende gar kein richtiger Schub zu Stande kommt und das ausreichend ist.

Cortison...Fluch und Segen. Einerseits merke ich nach der ersten Einnahme bereits Besserung und andererseits habe ich Bammel, dass ich wieder solche Heißhungerattacken bekomme und viel Wasser einlagere. Wobei sechs Wochen ja relativ wenig Zeit ist und der Nutzen ohne jede Frage alles andere überwiegt. Ins Krankenhaus will ich nämlich ganz sicher nicht.

Also dann...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen