Sonntag, 29. Juni 2014

Alles Liebe zum Geburtstag- nachträglich!

Heute ist mir aufgefallen, dass ich euch immer noch ein paar Fotos vom 1. Geburtstag der kleinsten Fee schuldig bin! Also habe ich mich grade endlich mal rangehalten und hier ist ein- sehr verspäteter- Geburtstagsrückblick!

Am Morgen deckte ich der kleinsten Fee ihren allerersten Geburtstagstisch.
Na, wer kann das Motto erraten? Nicht schwer, oder?


Ein kleiner, erster Geburtstagskuchen musste natürlich auch sein.


Geschenke, passend zum Thema, gab es auch. Die kleine Fee half ihrer Schwester gaaanz selbstlos beim Auspacken.


Begeisterung?


Naja. Geht so. Aber ich glaube, das Geschirrset von "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" Kam ganz gut an. Passend dazu gab es noch ein T- Shirt und natürlich das Buch.



Am Nachmittag hatten wir eine feine Tafel für alle Gäste vorbereitet. 
Anwesend waren (ausser Mama, Papa und kleiner Fee): Die Paten, Die Onkel, Die liebste Freundin mit Mann und Sohn, Die Mittwochs- Oma+ Opa, die Samstags- Oma+ Opa und MEINE Patentante. Sie war am weitesten angereist.


Noch ein Geburstagskuchen!




Meine selbstgestalteten Serviettenringe- Servietten gabs in creme und pink. Ratet mal, wer uuuuunbedingt eine pinke wollte?





Dieser Kerzenleuchter war mal messingfarben- ein wenig Sprühlack und er passte perfekt zur restlichen Deko. Viiiel hübscher als vorher!


Kuchen hatten wir tonnenweise- und lecker war er auch. 
Die Feier dauerte ca. 2 Stunden und war deutlich kleiner, als beim ersten Geburtstag der großen Schwester. 
Aber in diesem Fall war das auch gut so und genau richtig. 

Und nun? Ist der Geburtstag nächste Woche schon 3 Monate her und ich stecke schon wieder mitten in der Geburtstagsplanung der bald 4 jährigen kleinen Fee- Himmel, wie die Zeit vergeht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen