Samstag, 9. August 2014

Elefantös!

Früher, als ich selbst ein Kind war, ging eine meiner Tanten irgendwann mal aus irgend einem Grund mit mir in irgend eine Stadt. Da gab es ein Geschäft, vor dem gab es in einer Box Elefanten aus Stoff. Alle waren blau- ausser einer- der war lila. Den wollte ich so gerne haben- und ich bekam ihn. 

Er wurde von mir auf den Namen "Dumbo" getauft und war seit jenem Tag mein ständiger Schlafbegleiter: Er wurde mein Kopfkissen und das jahrelang. Irgendwann war er ganz platt gelegen und ein Auge fehlte ihm auch. Keine Ahnung, was eigentlich aus ihm geworden ist- eines Tages habe ich ihn vermutlich genau wie all die anderen plüschigen Begleiter einfach nicht mehr gebraucht. Und ich vergass ihn einfach.

Bis vor ein paar Tagen die kleinste Fee dieses erste Exemplar von Farbenmix´ Elefantös- Elefanten, das ich vor ein oder zwei Jahren genäht hatte, aus meiner Kommode fischte:


Jesses, was schmuste sie damit herum- und natürlich wollte die kleine Fee umgehend und bittedankesofort auch sehr gerne einen Elefanten haben. 
Und weil ich am Donnerstag Zeit hatte, weil unser Besuch im Tierpark ausfiel, nähte ich ihr sehr gerne einen:









Ich kann kaum zählen, wie oft sich die kleine Fee für ihren Elefanten bei mir bedankt hat- ich glaube, sie hat sich wirklich sehr gefreut.
Am Tag darauf haben wir ihm dann noch ein paar Knopfaugen angenäht und ich bin gespannt, wie lange diese kleine Liebe wohl halten wird....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen