Samstag, 1. November 2014

Das könnte mein Text sein...

...darum verlinke ich ihn hier für euch.

Wir haben uns allerdings bei der kleinsten Fee die Episode mit der Färber Methode gespart. Statt dessen versuchte ich eine Weile, mich jeden Abend ein Stück weiter zu entfernen, bis es mir schlicht zu blöd war. Direkt neben der kleinsten Fee ist und bleibt es einfach gemütlicher, als an der Türe herumzustehen und auf den richtigen Moment zu warten, wenn man gar nicht sieht, ob das Kind nun schläft oder nicht.

Die kleine Fee brauchte nie so intensive Begleitung und schläft heute noch leicht alleine ein und vor allem durch. Bei der kleinsten Fee ist das von Anfang an ganz anders gewesen, aber das ist okay. Mittlerweile. Weil ich meine Einstellung geändert habe. So einfach ist das.

Kommentare:

  1. Danke für die Verlinkung und es freut mich, dass Eure kleine Fee auch so schön einschlafen darf! Liebe Grüße, Mia.

    AntwortenLöschen