Montag, 15. Januar 2018

15 von...

Heute war ich zum ersten Shooting dieses Jahr wieder im Studio. Mein Briefkasten war voller toller Karten!



Außerdem war die große Fee heute zum Kindergeburtstag eingeladen, so dass ich heute mit der kleinsten Fee allein einkaufen war.


Sonntag, 14. Januar 2018

14 von ...

Kleinste Fee, bitte räum den Kinderwagen ins Kinderzimmer...

Ok, Mama..




Nicht mehr und nicht weniger. 😂

Samstag, 13. Januar 2018

13 von ...

Ein unspektakulärer Tag, ganz ruhig und gemütlich....


Freitag, 12. Januar 2018

12 von ....

Heute haben wir es uns zum Start ins Wochenende gemütlich gemacht und im Bett einen Film angeschaut.

Donnerstag, 11. Januar 2018

11 von ....

Heute gibt’s gleich mehrere Bilder, wie gut, dass ich beschlossen habe, diese kleine Challenge dahingehend offen zu halten!

Der Schreibtisch wird langsam wieder geordneter, und gestern habe ich mir ein neues Notizbuch gekauft.




Weil es trocken war und ich eh noch zur Post musste, habe ich die kleinste Fee heute zu Fuß abgeholt und wir waren noch eine Runde auf dem Spielplatz.





Das Thema für ihren Geburtstag im April steht übrigens schon und heute war das erste Puzzleteil zum großen Ganzen in der Post:




Mittwoch, 10. Januar 2018

10 von...

Wahnsinn, das neue Jahr ist schon wieder 10 Tage alt und man kann langsam aufhören, ein frohes neues zu wünschen.

Die kleinste Fee geht derzeit etwas später in den Kindergarten als sonst, weil der Herr Schatz später auf der Arbeit sein muss. Zeit genug, ein bisschen Spaß mit dem neuen Spielzeugheft von Feuerwehrmann Samn zu haben...


Dienstag, 9. Januar 2018

8 und 9 von...

Zugegeben, gestern habe ich zwar an mein tägliches Foto gedacht aber vergessen eins zu machen. Darum heute zwei, die den morgendlichen Alltag an Tag eins und zwei nach den Ferien ganz gut spiegeln....




Sonntag, 7. Januar 2018

7 von ....

Heute ist Sonntag und da wird sich ausgeruht.

Ab morgen klingelt wieder der nervige Wecker und die schöne Ferienzeit ist vorbei...mal schauen, wie wir alle aus dem Bett kommen werden...

Samstag, 6. Januar 2018

6 von ....

Ein voller Samstag: Erst Kinderstad Heerlen, dann eine Geburtstagsfeier und im Anschluss Kino, übrigens einer der lustigsten Filme seit langem: Jumanji!


Freitag, 5. Januar 2018

5 von ...

Heute habe ich endlich noch mal an der Nähmaschine gesessen und ein Newborn Kleidungsstück fertig genäht, dass ich schon im Oktober angefangen hatte. Die Kinder hatten Opa Nachmittag und kamen erst am Abend zurück.


Donnerstag, 4. Januar 2018

4 von ...

Heute steht Spielbesuch für die kleine und der Besuch einer Pyjamaparty für die große an- vorher stand Einkaufen und Haushalt auf dem Programm- und die Kinder sind zum ersten Mal allein zum Rossmann ins Dorf... das war ganz schön schwierig...allerdings nur für mich.
Die beiden haben das aber super gemacht, kamen zügig zurück und hatten nur das gewünschte eingekauft.

Jetzt steht ein bisschen Sport auf dem Programm, während ich ein wenig arbeite.


Mittwoch, 3. Januar 2018

3 von ...

Schon im letzten Jahr wollte ich in zwei Schränken unbedingt bessere Ordnung schaffen und heute hat’s mir dann gereicht: Alles ausgemessen, online beim Schweden nach Aufbewahrungsboxen geschaut und auf nach Holland.

Die Kinder haben das erste Mal „Smaland“ ausprobiert und wollten gar nicht mehr Heim. Da gleich aber noch die Oma kommt und die Mädels einsammeln möchte, war heute kein ausgiebiger Shoppingtag drin.


Dienstag, 2. Januar 2018

2 von ...

Heute haben unsere neuen Nachbarn ihren Schlüssel bekommen und danach waren wir zur Kontrolle beim Zahnarzt. Die Feen bekommen immer gemeinsam einen Termin- heute mussten wir leider ewig warten, bis wir endlich dran waren, was echt genervt hat.



Zum Glück war soweit alles okay und wir konnten mit gutem Gewissen zum Indoor Spielplatz fahren. Die Kinder und ihre Freunde hatten riesen Spaß und wollten am liebsten gar nichts mehr heim fahren.

Für die Mamas gabs noch einen erstaunlich entspannten Abstecher zu „Action“ und obwohl fünf Kinder dabei waren, stand hinterher noch alles.

Montag, 1. Januar 2018

1 von....

Meine liebe Kollegin hat mich gefragt, ob ich nicht bei einer kleinen Challenge mitmachen möchte...365 Bilder an 365 Tagen, oder eins pro Woche...und ich lehnte ab. Auf Knopfdruck kreativ sein, ich weiß nicht.

Aber irgendwie ist es hier so ruhig geworden und ich mache im Alltag viel zu wenig Bilder von uns und naja. Mal sehen, wie viele Bilder ich zu Stande bringe und wie oft.

Heute also 1 von ....























Nach einer schönen Silvesternacht mit lieben befreundeten Familien und einem Haufen Kinder war heute Gammelei angesagt.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Ein halbes Jahr...

Kinder, wie die Zeit vergeht, kaum zu glauben, dass mein letzter Beitrag hier vom Schnee im Januar gehandelt hat- inzwischen ist es beinahe schon Sommer und wie man sich denken kann, ist hier bei uns ganz schön viel los gewesen und ich kam einfach nicht zum Schreiben.

Der Blog hat nun mal leider keine Priorität vor dem echten Leben und so werde ich wohl auch in Zukunft eher seltener schreiben. Dazu kommt, dass ich viele Dinge aus unserem Leben einfach auch nicht mehr so preis geben mag, wer mehr wissen möchte, ist entweder sowiso direkt beteiligt oder fragt einfach nach. :)

Auf meiner Facebookseite und auf Instagram gibt es hin und wieder noch ein wenig privaten Input, falls mir dort jemand folgen möchte.


Heute habe ich aber noch mal ein paar Fotos für euch, die vorletzte Woche entstanden sind.











Sonntag, 4. Dezember 2016

Hi, Emmy!

Nun wohnt die "kleine" Emmy schon über eine Woche bei uns und ist so unglaublich lieb und absolut zauberhaft- allerdings schläft sie gefühlt 22 bis 23 von 24 Stunden, ist aber dazwischen und auch währenddessen absolut kuschelig. Es ist schön zu sehen, dass sie sich bei uns sehr, sehr wohlzufühlen scheint und das ich nun auch tagsüber wieder Gesellschaft habe, ist toll- wenn auch Pepe mir immer noch fehlt...






Sonntag, 20. November 2016

Eine neue Mitbewohnerin

Unser geliebtes Katertierchen ist leider immer noch nicht wieder da. :( Die bisherige Suche war demnach also erfolglos und was soll ich sagen, das macht mich sehr traurig. Leider hatten wir nur wenige Monate in seiner Gesellschaft und ich vermisse das Geschmuse mit ihm wirklich sehr.

Gleichzeitig wächst der Wunsch, trotzdem wieder Katzengesellschaft in unser Haus zu holen, auch wenn wir nicht sicher sein können, ob Pepe noch lebt oder nicht und ob er vielleicht doch noch auftaucht. Um ihn nicht gleich wieder zu verjagen, sollte er doch wieder auftauchen, haben wir uns die Wahl unseres neuen, pelzigen Mitbewohners natürlich gut überlegt. Ein Kater wäre zwar wieder schön gewesen, hätte Pepe aber sicher nicht so gut gefallen, wie die kleine Katzendame, die nun mit etwas Glück am kommenden Freitag bei uns einziehen wird. Sie wird Emmy heißen und ist zwischen einem und drei Jahre alt.

Da sie als Fundkatze ins Tierheim gekommen ist, besteht natürlich die Möglichkeit, dass sie einen Besitzer hat, der sie genauso vermisst, wie wir Pepe vermissen- auch das können wir nicht wissen.
So oder so, bei uns wird sie erst einmal ein liebevolles zu Hause finden und ich hoffe sehr, dass wir ein wenig länger von ihr haben werden und dass sie sich bei uns wohl fühlen wird.
Als wir sie gestern besucht haben, war sie jedenfalls sehr schmusig, zutraulich und ließ sich auch die Kinder ohne einen Mucks gut gefallen, was sie hoffentlich zu einer guten Gefährtin für viele kommende Jahre machen wird.


Dienstag, 1. November 2016

Kleine Dinge

Am Sonntag machten wir eine kleine Schnitzeljagd durch den nahe gelegenen Wald, was wirklich sehr schön war. Perfektes Wetter, Sonne, Wald- ich hatte ganz vergessen, wie sehr ich es mag, im Wald zu sein. Die Kinder hatten riesigen Spaß. wir waren in einer größeren Gruppe unterwegs, denn der Förderverein unseres Kindergartens hatte das ganze organisiert.

Weil es so schön war, machte ich nur zwei kleine Handyschnappschüsse, den Rest der Zeit unterhielt ich mich mit vielen netten Eltern. :) Freizeit ist schön!



Gestern war dann Gruseltag, Halloween, alle Jahre wieder. Die kleinste Fee durfte sich im Kindergarten verkleiden, also durfte ich mich wieder mit der Gruselschminke auslassen. Die nicht mehr so kleine Fee war etwas traurig, weil das in der Schule so nicht mehr vorgesehen ist und sie gänzlich unverkleidet das Haus verlassen musste. 


Dafür darf ich dann beide heute noch mal anmalen- allerdings nicht so extrem, denn wir haben heute Nachmittag noch einen kleinen Termin- und vorher drei Stunden an der Schminke schrubben ist keine Option. 
Also wird es bei ein paar Herzchen auf der Wange bleiben. 



Sonntag, 9. Oktober 2016

Es weihnachtet schon sehr...

Ehrlich gesagt, manchmal fühle ich mich ein bisschen wie im Supermarkt, wenn es Anfang September schon Lebkuchen und Spekulatius gibt- darum warte ich immer wenigstens bis Anfang Oktober mit der Ankündigung meiner Weihnachtsaktionen und diese finden dann Anfang November statt.

So auch in diesem Jahr, ab Mittwoch gibt es dann auf meiner Fotoseite die Infos zur Buchung.

Eigens zu dem Zwecke durften sich die Feenkinder heute in Schale werfen und wir machten einen kleinen Familienausflug in mein Studio.

Ein kleiner Preview auf unsere diesjährigen Weihnachtsfotos gefällig? Bittesehr!