Mittwoch, 24. Dezember 2014

Have yourself a merry little christmas...

Ihr lieben, nun ist schon wieder Weihnachten.
Dieses Jahr für uns ein trauriges, denn meinem Schwiegervater geht es nach einem Schlaganfall, der völlig unerwartet kam und leider viel zu lange unbemerkt blieb, gar nicht gut.
Wir versuchen, unsere Köpfe nicht allzu sehr hängen zu lassen, schon alleine wegen der Feenkinder, aber er fehlt eben in unserer Mitte und die Sorge um seine gesundheitliche Zukunft wiegt nicht grade leicht.

Die Feenkinder haben uns trotz allem einen guten Tag geschenkt, wir haben mit ihnen gelacht und uns an ihnen und ihrer Freude erfreut. Irgendwie lagen unter dem Baum weeeit mehr Geschenke, als ich gedacht hätte und ja, wir hatten eine regelrechte Geschenkeschlacht. Dabei waren es aber ausnahmslos kleine und schöne Dinge, die uns und den Kindern sicher noch lange Freude machen werden.

Für euch habe ich heute einen kleinen Weihnachtsgruß vorbereitet und wünsche allen ein frohes Fest im Kreise ihrer Liebsten. Und selbst, wenn ihr heute alleine seid, macht es euch schön und genießt die Zeit. Wie wir grade feststellen, ist die sehr kostbar und eben auch begrenzt.










Kommentare:

  1. Auch an das Feenhaus im nachhinein noch schöne Weihnachten!
    Ich kann mir vorstellen wie schwer es ist gerade in dieser besinnlichen Zeit den Kopf nicht zu sehr hängen zu lassen wenn liebe Menschen fehlen. Ich schicke dem Feen-Schwiegerpapa und Feenopa viele Genesungswünsche und dem Rest der Familie eine große Portion Hoffnung!
    Lg Mela

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Mela.
    Er macht glücklicherweise Fortschritte, was es uns leichter macht, zuversichtlich zu sein. Aber schwer ist es dennoch. <3

    AntwortenLöschen