Dienstag, 16. Dezember 2014

Totalschaden

Keine Ahnung, wie ich diesen Eintrag betieteln soll- crash.boom.bäng klingt so reisserisch. Vielleicht fällt mir beim Schreiben noch etwas besseres ein....

Hier war es die Tage ein wenig ruhig, was daran lag, dass ich vor genau 2 Wochen einen nicht ganz so schönen Autounfall hatte und dabei unser ziemlich neues und sehr schönes Auto mehr oder weniger in seine Einzelteile zerlegt habe. Totalschaden, 32.000,00€. Wert des Fahrzeugs noch 20.000,00€.

Die Mädels waren leider mit an Bord, aber ausser Blechschaden und zwei ziemlich blauen Beinen und etwas Nacken und Schulterschmerzen bei mir, ist zum Glück niemandem etwas passiert- wir waren nur alle ziemlich geschockt.

Ich kann immer noch nicht sagen, was genau passiert ist- ich fuhr auf die Kreuzung zu, sah das Auto gerade aus und das von rechts und eine Sekunde später stehe ich mit rauchenden Airbags und einem anderen Auto verkeilt auf der Strasse. Keine Ahnung ob ich einfach nicht nach links geschaut habe, zu weit vorgefahren bin, von den Kindern abgelenkt war- ich weiß es einfach nicht.

Jedenfalls war mir nach dieser ganzen Sache und den damit verbundenen Sorgen (sind die Kinder wirklich okay, was wird mit dem Auto, kann man es reparieren, was bekommen wir von der Versicherung, wenn nixhr und reicht das für ein neues Fahrzeug??) absolut nicht nach irgendwelcher Bloggerei- eher nach einigeln und Familie und zusammen sein. Und das hab ich dann auch gemacht.

Nun haben wir inzwischen alle offenen Fragen geklärt und auch ein neues Auto- das ist nicht mehr ganz so schick, wie der Vorgänger, aber das Wichtigste: Es ist heil und bezahlbar.

Ich glaube, ich habe noch nie so häufig geseufzt, wie in den letzten zwei Wochen. So ein Unfall kommt nie passend, aber kurz vor Weihnachten ist man so gar nicht in Stimmung um sich damit zu befassen, finde ich.


Kommentare:

  1. Oh man, nein, so ein Unfall kommt wohl nie gelegen. Ich bin nur froh, zu lesen, dass Euch nichts Schlimmes passiert ist. Der Totalschaden Eures Autos ist natürlich mehr als ärgerlich. Aber es ist trotzdem nur Blech.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest. Passt gut aufeinander auf! <3

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das wünsche ich dir und deinen Lieben auch. <3

    AntwortenLöschen